https://cms.falter.at/falter/2015/11/10/mama-faehrt-jetzt-weg/

Eine Reportage für den Falter. Hat den ersten Preis bei den Journalismus-Tagen 1016 bekommen, mit folgender Begründung der Jury:

„Eine meisterhafte Reportage, die zunächst ganz nah an die Lebensumstände eines Menschen heranzoomt, um dann detailliert die großen Zusammenhänge und Herausforderungen des Themas ausländische Pflegerinnen aufzurollen. Die Geschichte besticht durch diesen Wechsel aus menschlich bewegender Nahaufnahme und sachlicher Einordnung in das größere Bild.“

„‚Journalisten schreiben Artikel, keine Geschichten‘, habe ich einmal gelernt. Aber dieser Text ist eine Geschichte im besten Sinne. Eine Erzählung über das Große anhand des Kleinen, Gesellschaftspolitik, die man spüren, schmecken und riechen kann.“

„Die genaue Beobachtung und die einfühlsame Sprache macht diese Geschichte für mich zur besten des Jahres. So geht heutzutage Reportage.“

Ich freue mich sehr und bedanke mich herzlich. Danke auch, Romana!

Getagged mit
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.