Wie wird man Politikerin? Für wen will man kämpfen? Und was treibt einen dabei an? Anlässlich meines Wechsels in die Politik habe ich über all diese Fragen ein bisschen nachgedacht. Über meinen Lebensweg, meine Erfahrungen, sowohl privat als auch beruflich. Welche Menschen, welche Begegnungen sind mir in Erinnerung geblieben? Und wie haben sie meine politischen Überzeugungen geprägt?

Herausgekommen ist eine sehr persönliche Reise mit vielen Umwegen, auf die ich euch in den kommenden Wochen mitnehmen will. Alle zwei Tage eine neue Station, zeitlich wild durcheinandergewürfelt. Vielleicht sind einige von euch zufällig an denselben Stationen vorbeigekommen? Oder es gehen euch ähnliche Fragen durch den Kopf? Dann erzählt es! Wir sind Gesellschaft. Wir müssen drüber reden, was uns warum wichtig ist. Damit wir gut entscheiden können, was wir bewahren – und was wir verändern wollen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.